Opalrausch E-Mail
Geschrieben von: Blacky   
Samstag, den 10. Mai 2008 um 08:16 Uhr

Von Ivanhoe ging es weiter in Richtung Norden. Zufälligerweise sind wir in White Cliffs gelandet, das vor hundert Jahren Ziel des Opalrauschs war. Man findet dort über 50.000 Mienenlöcher, die größtenteils von Hand mit einfachen Werkzeugen gebraben wurden. Selbst jetzt kann man dort noch nach Opalen suchen. Für $90 kann man 50x50m beanspruchen und selbst nach Opalen graben. Die erste Nacht haben wir auf dem Zeltplatz verbracht, die zweite im Underground Hotel. Nachdem wir dort ein Zimmer hatten, erzählten uns die Eigentümer, dass sie die Statd verlassen und erst am nächsten Mittag wieder zurück sein würden, so hatten wir das ganze Hotel für uns.

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

Kommentare (0)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

!joomlacomment 4.0 Copyright (C) 2009 Compojoom.com . All rights reserved."