Red Centre Way Teil 3 E-Mail
Geschrieben von: Blacky   
Mittwoch, den 24. September 2008 um 11:06 Uhr

Auf zum Kings Canyon hieß es am nächsten Tag. Der Wrg um den Canyon herum beträgt ca. 6,5km, dauert aber mehr als drei Stunden. Falls einer von euch da mal lang laufen will, nehmt mindestens 3 Liter Wasser pro Person mit, sonst steht ihr so da wie wir. Die Nacht haben wir danach auf dem Campingplatz im Kings Canyon verbracht, bevor wir am nächsten Tag auf dem Merenie-loop-track nach Hermannsburg (einer alten deutschen Mission) gefahren sind. Dort haben wir uns kurz umgeschaut und sind dann ins Palm Valley gefahren, wobei wir ca. eine Stunde für die 20km gebraucht haben. Ein Schild, dass 4x4-Strecke sagte, war alles, was darauf hinwies. Die Palmen im Palm Valley sind einzigartig und wachsen nur dort. Abendessen gab es dann im Meteoritenkrater Tnorala, der etwas eindrucksvoller als die Henbury Krater sind. Leider habe ich vergessen, wie groß der Einschlag war, aber es waren weit mehr als 500m im Durchmesser.


 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

Kommentare (0)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

!joomlacomment 4.0 Copyright (C) 2009 Compojoom.com . All rights reserved."