So schnell kanns gehen... E-Mail
Geschrieben von: Blacky   
Donnerstag, den 28. Februar 2008 um 18:10 Uhr

...dass man sein Auto ordnungsgemäß verschließt und danach feststellen muss, dass der Schlüssel noch im Zünschloß steckt. F***! Aber kann mit ein wenig Draht und einem Taschenmesser eine ganze Menge anstellen, auch wenn man gar nicht daran glaubt. Wir haben nun den ganzen Weg von Ayr nach Brisbane hinter uns und dafür knapp vier Tage benötigt, was eigentlich gar nicht so lange ist, wenn man bedenkt, dass wir uns viel Zeit gelassen haben, im Schnitt mit 80 durch die Gegend gerollt sind, nicht immer den Highway genommen haben und ab und an etwas länger an einem Strand geblieben sind.
Irgendwann zwischen heute und gestern und hier und da fing die Kiste (der gute zuverlässige 4Runner) an zu qietschen und zu qualmen. Nach einer ersten Inspektion stand fest, dass es von nun an ohne Klima weiter gehen muss. Ein kurzer Schnitt und der zerstörte Keilriemen zum Klimakompressor war entfernt. Bei den Temperaturen in Brisbane ist die Klima aber gar nicht notwendig.
Ich bin jetzt erstmal bei Hilary und Matthias untergekommen, die wir aus dem Delta kennen und war bei Obi und Sven im Palace Backpackers zu Besuch. Vielleicht quartier ich mich dort noch ein paar Tage ein. Vanessa ist erstmal für ein paar Tage bei ihrer Familie. Danach geht es dann weiter an den besten Stränden der Welt entlang in Richtung Süden.

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

Kommentare (3)
  • Sohle
    Dank dieser z├╝ndenden Einlage kam offensichtlich keine Langweile auf. Im Notfall kann man diese Methode auch an fremden Fahrzeuge ausprobieren. Die Gegend ist lt. der Bilder recht sch├Ân. K├Ânnen wir tauschen? Biete kaltes Mitteleuropa und stressige Arbeit.
    SOHLE
  • Blacky
    Ich biete k├╝hles Klima -wir sind ja nun raus aus den Tropen- und ein Leben mit dem was man hat in Unterk├╝nften, die selbst im Krieg aus lausig bezeichnet wurden. Kaltes Essen aus der K├╝hlbox mit Feuer am Strand auf eine geeigente Temperaur gebracht, Schlafen gehen mich Moskitos, Aufwachen mit Sandfl├Âhen und nicht wissen wo man morgen sein wird. Wenn es das ist, was du haben willst...
  • rob
    zum gl├╝ck hab ich ja den zweitschl├╝ssel vom 4runner immer am mann. also, beim n├Ąchsten mal brauchste nur anrufen ;-)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

!joomlacomment 4.0 Copyright (C) 2009 Compojoom.com . All rights reserved."