Der verständnislose Laderegler E-Mail
Europa
Geschrieben von: Blacky   
Montag, den 13. August 2007 um 01:00 Uhr
Gegen Mittag kriechen wir alle etwas verwirrt aus den Zelten. Zum Frühstück gibt es heute mal Baguettes. Leider hilft auch der Pool nicht dabei, die Verwirrung aufzulösen. In St. Tropez suchen wir uns einen Motorradhändler um Hajos Leo zu checken, leider machen alle gerade Mittagspause, also gehen wir Eis essen. Als wir danach wieder beim Yamaha-Händler stehen, müssen wir feststellen, dass die 65€ für eine Batterie haben wollen. Also versuchen wir dem französischsprachigen Meister beizubringen, was wir brauchen. Zuerst kommt er mit einem Starthilfeset zurück. Mist, das hat nicht geklappt. Irgendwie versteht er uns dann doch und zaubert ein Multimeter zu Tage. Feststellung: über 17V Ladespannung, der Laderegler ist Schrott. Der Meister verschwindet darauf hin für ein paar Minuten und taucht mit einem neuen, passenden Laderegler auf, der nur 55€ kosten soll. Nach dem Einbau ist der Leo wieder topfit. Eigentlich wollten wir noch eine kleine Tour machen, aber wir sind alle noch nicht so richtig nüchtern, so dass wir uns im Zeltplatzrestaurant ein richtiges Essen gönnen und danach in die Disco verschwinden, wo wir noch ein paar Bier zum Wein aus dem Restaurant kippen.


 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb

 thumb
Kommentare (0)
Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

!joomlacomment 4.0 Copyright (C) 2009 Compojoom.com . All rights reserved."